Vogelbeeren, von Roya Azal

Islam & Psychose, Teil 1: Islamische Traditionen in der Pflege und Behandlung geistig Kranker

“Die verschiedenen Formen des Wahnsinns sind unendlich.” ~ Avicenna (Ibn Sina)

All das was heutzutage als “moderne Medizin” bezeichnet wird, würde nicht existieren, hätten nicht islamische Gelehrte und Wissenschaftler über Jahrhunderte mit daran gearbeitet. Dies trifft auch für die Diagnose von Geisteskrankheiten zu, deren Behandlung und die langfristige Pflege der Patienten. Jenseits der Stereotype von abergläubischen Muslimen, welche an Djinn glauben (Geister welcher laut dem Koran aus “rauchlosem Feuer” beschaffen sind – ein Hinweis auf Bio-Magnetismus und -Elektrizität), steht eine gut dokumentierte Geschichte von islamischen Ärzten und Gelehrten welche Geistes-Krankheiten klassifizierten, diagnostizierten und dokumentierten.

Continue reading

Mein Islamischer Kräutergarten

Die Ursprünge Islamischer Heilkunde

“Ich ziehe ein kurzes Leben mit weitem Horizont, einem langem Leben in Engstirnigkeit vor.” ~ Ibn Sina (Avicenna)

Ich habe den folgenden Text erstmals auf “The Art of Islamic Healing” auf Englisch veröffentlicht. Meine Absicht war es einen kurzen Überblick über die verschiedenen kulturellen Einflüsse auf das islamische medizinische Wissen zu geben und zu beschreiben, wie wichtig selbige für die Entwicklung des Islam waren. Tiefergehend finde ich es inspirierend und aktuell, aufzuzeigen, wie Kulturen lernen und sich durch Mitmenschlichkeit weiterentwickeln.
Continue reading